Ideapool

Some ideas are just visible for platform users. Exchange your ideas with others and face up to creative challenges.

Register or log in to view all ideas.
81 ideas found
Sort by
Zentrale Koordinationsplattform für Zustellung
by charly at 30. January 2015 - 14:11
Participation in the challenge E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Public) | Category: Lieferservice
Key word(s): Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel
Snapshot of Zentrale Koordinationsplattform für Zustellung

Besteller, Verkäufer, Zusteller und Pakete sind über eine Plattform miteinander vernetzt. Über GPS wird festgestellt, wer sich wo befindet, bzw. wo das Paket gerade ist. Zusteller (Unternehmen, Privatpersonen) können, wenn sie zusätzliche Kapazitäten haben, im System ihre geplante Route samt Uhrzeit eingeben, diese kann dann mit offenen Lieferaufträgen abgeglichen werden.
UNTERNEHMEN: Vernetzung der unterschiedlichen Lieferservices verbessert die Auslastung und verringert Leerfahrten und Kosten.
PRIVATE – mögliche Anwendungen:
Susis Lieblingsstofftier wurde bei Freunden vergessen. Jemand, der zufällig einen ganz ähnlichen Weg hat, stellt es zu. Heinz möchte einen...

Gemeinsam statt einsam
by Inge H. at 30. January 2015 - 9:08
Participation in the challenge E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Public) | Category: Zustellung in Städten
Key word(s): Effizienz & Reichweite, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Various, Effizienz, Lieferzeit, Plattform.
Snapshot of Gemeinsam statt einsam

Manchmal müssen Güter in kleinerem Ausmaß transportiert werden und Laster fahren die ganze Stadt ab, um zuzustellen.
Mit dem Internet könnte jedoch gut eine Plattform geschaffen werden, wo man kurz eingibt, welche Strecke, welche Größe/Gewicht des Transportgutes.
Wenn Punkte definiert sind, von und zu denen es geht, könnte ein System die Effizienz steigern und Transporter nur mehr Regional unterwegs sein, bzw. verschiedene Wege zusammenfassen.
Ich bin kein Programmierer, aber wenn "checkrobin" funktioniert, könnte das für Transporter aus Industriezonen etc. eine Ersparnis bringen und die Lieferzeit verkürzen.

CO2 neutrale Zustellung in der Stadt
by hwintel at 29. January 2015 - 23:45
Participation in the challenge E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Public) | Category: Zustellung in Städten
Key word(s): Lärm & Schadstoffvermeidung, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Various, effizente Zustellung in der Stadt, Solar, umweltschonend
Snapshot of CO2 neutrale Zustellung in der Stadt

Um eine rasche effiziente Zustellung innerhalb der Stadt gewährleisten zu können, sollte man E-Bikes bevorzugen. Ich stelle mir ein 3-Rad vor, das vorne eine große Box montiert hat: Es gibt 2 Bereiche: ein Bereich beinhaltet eine Kühlbox, die mittels Sonnenenergie gekühlt wird, der andere Bereich ist für die restl. Artikel vorgesehen. Die Kollektoren sind am Deckel der Box montiert. Um die Kühlkette nicht zu unterbrechen, soll die Zustellung mit einer Kuriertasche mit flexiblem Solarpanel erfolgen. Die Box und Tasche sollen als Werbeträger dienen - so könnten auch die Kosten des Fahrrads und der Zustellung durch diese Einnahmen gedeckt sein.

An den Häusern oder Wohnungen könnten...

Ausliefer-Adresse auf Abruf oder ÖV-Abholung (Ah4)
by BHeilmann at 29. January 2015 - 17:40
Participation in the challenge E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Public) | Category: Lieferservice
Key word(s): Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Various, Auslieferungs-Adresse, Emissionen
Snapshot of Ausliefer-Adresse auf Abruf oder ÖV-Abholung (Ah4)

Der Bestellvorgang wird duchgeführt. Sobald die Ware zum Versand fertig ist, wird der Kunde verständigt, wann die Lieferung zu erwarten ist (Tag, Zeitbereich). Dann kann der Kunde anhand der Zeitplanung feststellen, wo er sich zum angegebenen Zeitpunkt aufhält.
Er trifft die Entscheidung,
1) ob die Ware an den Wohnort, 2) oder an die Arbeitsadresse geliefert werden soll oder ob er sie 3) an einem zentralen Depot (z.B Bahnhof, Verkehrsknotenpunkt) abholen will.
Durch die Festlegung der Lieferadresse werden Mehrfahrten durch mehrmalige Zustellungsversuche vermieden. Wenn er Zustellung mit E-Fahrzeugen wünscht, erhält er einen Rabatt auf den Preis (incl. Zustellungsgebühr...

Combined Rail & Street Train Logistic Concept
by MoiMême at 29. January 2015 - 8:10
Participation in the challenge E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Public) | Category: Zustellung in Städten
Key word(s): Ausstattung & Funktion, Effizienz & Reichweite, Lärm & Schadstoffvermeidung, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter
Snapshot of Combined Rail & Street Train Logistic Concept

This logistic concept enables delivery of parcels at home with minimum C02 emission. The parcels are gathered at Metro/Tram depots. Parcels are loaded inside Wagon Sets that are transported at night inside Metro/ Tramway compartments. Early morning ,Wagon Sets are downloaded in Metro/Tram Hub stations and stored in closed zones. During day, parcels are delivered at home using a Street Train (1 Trailer +Wagon Sets) driving in the surrounding streets. Late evening, empty Wagon Sets are put back in Metro /Trams driving back to depot

Advantages:
- Existing city railways transports heavy cargo load on long distance
- Street Train on tyres drives only short distance...

Automatisierte Just in Time Zustellung
by Gloxer at 28. January 2015 - 21:33
Participation in the challenge E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Public) | Category: Lieferservice
Key word(s): Ausstattung & Funktion, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel, Various, Automatisch, Fahrerlos, just in Time Zustellung
Snapshot of Automatisierte Just in Time Zustellung

Der Empfänger einer Lieferung disponiert auf seinem Mobilgerät den gewünschten Zeitpunkt und den Übergabeort für die Ware, nachdem er die Nachricht über die Lieferbereitschaft erhalten hat
Die Zustellung erfolgt durch ein E-Fahrzeug mit automatischer Navigation (Google kanns!)
Der Empfänger kann immer den aktuellen Standort des Zustellfahrzeuges abfragen
Sobald das Fahrzeug am Übergabepunkt angelangt ist, sendet es eine Nachricht an den Empfänger mit dem Standort (möglichst nahe der Zieladresse) sowie den Zugangscode zum Laderaum (da sind gleich mehrere Safeboxen, damit Logistik der Zustellung optimiert werden kann). Allenfalls unterschiedliche Laderaumboxen wegen...

"Packstationen"
by Lisa Re at 28. January 2015 - 18:31
Participation in the challenge E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Public) | Category: Lieferservice
Key word(s): Infrastruktur & Parkraum, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel, Various, Bauern, Essen, Lebensmittel
Snapshot of "Packstationen"

Ich hätte gerne die Möglichkeit, frische Lebensmittel direkt von Bauern aus der Umgebung zu beziehen. Natürlich versuche ich, zum Wochenmarkt zu gehen, aber das schaffe ich zeitlich viel zu selten.

Die Lebensmittel direkt zu liefern, wäre zu teuer und umständlich, ich bin schließlich nicht immer zu Hause und kann Pakete in Empfang nehmen.

Es sollte öffentliche Fächer geben, die 24h zugänglich sind, ähnlich den Packstationen der dt. Post. Dorthin können die bestellten Lebensmittel direkt gebracht werden. Ich erhalte eine Meldung, und kann mir meine Lebensmittel dort in den nächsten Tagen abholen.

Weil Lebensmittel empfindlich und wertvoll sind, sollten die Fächer...

Vollautomatischer Kastenwagen
by DrGrape at 28. January 2015 - 12:21
Participation in the challenge E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Public) | Category: Elektrofahrzeug
Key word(s): Ausstattung & Funktion, Effizienz & Reichweite, Infrastruktur & Parkraum, Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Technologie
Snapshot of Vollautomatischer Kastenwagen

1.Form des Fahrzeuges
-Stadtverkehr, wichtig, dass mit wenig Fahrten viel ausgliefert, um den Verkehr nicht zusätzlich zu belasten
-Daher-> Kastenwagen ohne Fahrer ->vollautomatisches Fahren ->bietet am meisten Stauraum

2.Automatisiertes Warensystem
-im Wagen befinden sich Regale mit jeweils einem "Sortierer"
-Gibt ein Kunde am Tastenfeld einen Code ein, den er bei der Bestellung erhalten hat, greift der dazu passende "Sortierer" das richtige Paket, legt es auf ein Förderband, welches das Paket zu einer Auslieferungs-Klappe transportiert. ->Der Kunde erhält sein Paket

3. Antrieb
-Relativ kleiner E-Motor, da nur in Stadt verwendet...

Stromleitungen
by HealthConsulter at 28. January 2015 - 12:13
Participation in the challenge E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Public) | Category: Lieferservice
Key word(s): Ausstattung & Funktion, Infrastruktur & Parkraum, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Technologie, Various, Frage, Strom, Telefonleitungen, Transportweg, Überlandbereich
Snapshot of Stromleitungen

Frage/Idee: Sind Stromleitungen in der Lage als Transportweg zu funktioniere?
Wir haben im Überlandbereich die Strom (380KV) / Telefonleitungen die grundsätzlich vorhanden und robust gebaut sind.
Für ganz kleine Mengen/Lasten/Gewichte sollte das vielleicht möglich sein?

Optimierte Transporte von A nach B mit den Öffis
by HealthConsulter at 28. January 2015 - 12:12
Participation in the challenge E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Public) | Category: Lieferservice
Key word(s): Effizienz & Reichweite, Infrastruktur & Parkraum, Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Technologie, Various, Infrastruktur, Paktetdienst, Postbox, stadt
Snapshot of Optimierte Transporte von A nach B mit den Öffis

Oft muss ein Paket/Produkt schnell von A nach B innerhalb einer Stadt oder sogar in eine andere Stadt? Wie geht das? Selbst fahren oder Paktetdienst.
Warum nützen wir nicht die vorhandene Infrastruktur die ständig und schnell von A nach B fährt?

Idee: U-Bahnen, Züge, Busse oder Straßenbahnen bekommen eine Zusatzanbau der automatisch an allen Stationen ent- und beladen wird - unbemerkt von den Passagieren.
Ablauf: Ich gebe Produkt X in eine Vorrichtung / Postbox > U-Bahn kommt, nimmt Box auf > Station Y entladen > automatisch in Postbox hinterlegt > mit Key darauf Zugriff.

Hohe Erstinvestition aber dauerhafter Einsatz

Hinweis: aus dem...

Vorhandene Schienen-Ressourcen nützen
by HealthConsulter at 28. January 2015 - 12:11
Participation in the challenge E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Public) | Category: Zustellung in Städten
Key word(s): Various, Ausbau, Auslieferung, Ausnützung, AUTOMATISCHE, Fahrzeuge, Förderungen, Geschäft, Infrastruktur, Nacht, Schienen, Städte
Snapshot of Vorhandene Schienen-Ressourcen nützen

Produkte werden mit großen Lastwagen von den verschiedenen Verteilzentren in die Städte gebracht bzw. von Lagerstätte zum Geschäft.

Viele große Städte verfügen über U-Bahnen oder zumindest Straßenbahnen mit vorgegebener Streckenführung.

Wäre es nicht sinnvoll, diese Infrastruktur in der Nacht für die AUTOMATISCHE Auslieferung von Produkten zu verwenden? Von den großen Lagerstätten fahren dann die elektrobetriebenen Fahrzeuge über die Schienen zu den jeweiligen Zielorten. Je besser dieses Netz ausgebaut ist, desto besser funktioniert die Verteilung.
Am Tag erreichen die Bürger über die öffentlichen Verkehrsmittel ihre Zielorte besser - in der Nacht nützt die...

Transportweg > Abwasserkanal
by HealthConsulter at 28. January 2015 - 12:10
Participation in the challenge E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Public) | Category: Lieferservice
Key word(s): Ausstattung & Funktion, Infrastruktur & Parkraum, Logistik & Transportmittel, Various, Abwasserkanal, Geruch, Infrastruktur, Potential, Ressourcen, Rohrpoststation
Snapshot of Transportweg > Abwasserkanal

Welche Infrastruktur wird nicht genützt und hat Potential?
In den Städten fällt mir dazu der Abwasserkanal ein - zugegeben, es riecht ein wenig eigenwillig aber das spielt jetzt nur eine untergeordnete Rolle.

Wäre es möglich diese doch recht breiten Gänge als Transportwege zu verwenden? Eine Rohrpoststation hätte sicher Platz.
Kann ich dort ein Förder-/Transportsystem installieren? Zum Überdenken wäre es.
Sofern es geschlossene Behälter gibt, sollte der Geruch nicht auf die Transportgüter abfärben.

Gibt es andere nicht mehr benötigte Ressourcen?

Telefonkabel, noch vorhandene Telefonzellen, ... ?

Hinweis: aus dem Ideenpool des Treffens 17.Dez...


Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: