Ideenpool - Spezielle Transportgüter

Manche Ideen sind nur für unsere Benutzer sichtbar. Tausche dich mit anderen Kreativen aus und stelle dich kreativen Aufgaben.

Registriere dich oder log dich ein um alle Ideen zu sehen.
27 Ideen gefunden
Sortieren nach
ultralight compact autonomous drones
von tiemenv am 15. Januar 2015 - 21:29
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Lieferservice
Schlagwort: Effizienz & Reichweite, Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Technologie
Zeichenbrettvorschau von ultralight compact autonomous drones

Not the Amazon flying kind.

Just a lightweight frame & 4 bicycle wheels, plus the electronics to power & navigate. Somewhat like the picture attached. maybe around 1m wide, by 4m long or so. It would have compartments for up to 10-20 different deliveries that can be unlocked by personal delivery code sent on the customers phone. Since it is autonomous (like google driverless car), the is no driver to pay & time it takes to make the delivery is less critical. I imagine normal bike speed so it can easily be passed by cars on the street. it could go on prearranged delivery routes even to villages, up to 20-30km long trips? (~1.5hr max time for food on vehicle?...

Einsitzer und FTFs
von aTAnAT am 30. Dezember 2014 - 22:25
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Elektrofahrzeug
Schlagwort: Ausstattung & Funktion, Effizienz & Reichweite, Infrastruktur & Parkraum, Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Spezielle Transportgüter, Technologie, Sonstiges, Elektromoped, FTFs, Kleinstelektrofahrzeug
Zeichenbrettvorschau von Einsitzer und FTFs

Die Kapazität und Größe von Fahrzeugen wird maßgeblich von den Personen bestimmt, die (mit)fahren und ist grundlegend auf zwei oder mehr Personen ausgerichtet. Für den Transport von Waren braucht es jedoch nur nur eine einzelne Person, bzw. können auch vermehrt FTFs (Fahrerlose Transportfahrzeuge) eingesetzt werden.
Im Idealfall sind je nach Größe und Gewicht der Ware vom Kleinstelektrofahrzeug (theoretisch in Spielzeuggröße) bis hin zu E-Bussen und sogar als FTFs mit aktiven Lastaufnahmemitteln oder Spezialaufbauten (z.B. für die Kühlung) im Einsatz.
Entscheidend ist die technische Unterstützung für die Logistik. Ich stelle mir vor, dass die Pakete mit QR-Codes (wie bei...

E-Tuk Tuks
von ChrisNeg am 29. Dezember 2014 - 16:30
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Zustellung in Städten
Schlagwort: Infrastruktur & Parkraum, Spezielle Transportgüter
Zeichenbrettvorschau von E-Tuk Tuks

Da sich der Transport in Städten aufgrund von Platzmangel in Zukunft immer schwieriger gestalten wird, ist es unbedingt notwendig, sehr platzsparende Fahrzeuge zu verwenden. Bei kleineren Frachten, die unter keinen erhöhten Transportbedingungen zu transportieren sind, kann man auf das E-Bike zurückgreifen. Bei größeren Frachten wäre es ideal, wenn man Fahrzeuge in Größe eines Tuk Tuks für den Betrieb mit einem E-Motor ausstattet. Dies wäre die beste Lösung, da dieses Gefährt sich ohne Mühe durch die engen Stadtgassen bewegen könnte. Ebenso könnten größere Frachten, wie Lebensmittel oder Medikamente, die unter gekühlten Bedingungen transportiert werden müssen im Frachtraum des Fahrzeugs...

Alternative Transportwege für kleine Pakete
von Monika Kindslehner am 22. Dezember 2014 - 15:47
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Lieferservice
Schlagwort: Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Sonstiges, Kanalisation, Privatbereich, Seilbahn, Tunnelsystem
Zeichenbrettvorschau von Alternative Transportwege für kleine Pakete

Speziell für den Privatbereich können alternative Transportwege gewählt werden - etwa eine Seilbahn oder ein Tunnelsystem. Möglich wäre hier, die schon vorhandene Kanalisation zu verwenden.

Wie dies genau umgesetzt werden könnte, müsste man sich allerdings erst genauer ansehen,

Einkaufs-Community
von Monika Kindslehner am 22. Dezember 2014 - 15:44
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Lieferservice
Schlagwort: Infrastruktur & Parkraum, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Spezielle Transportgüter, Sonstiges, Bewohner, Community, Einkäufe, Gemeinschaft
Zeichenbrettvorschau von Einkaufs-Community

In der Stadt wird innerhalb eines Wohnhauses und am Land innerhalb einer Siedlung eine Einkaufs-Gemeinschaft gebildet. Das heißt, wenn etwa eine Person zum Hofer fährt, nimmt diese auch gleich die Einkäufe für die anderen Personen mit, die etwas vom Hofer brauchen.

Funktionieren kann das etwa über eine Plattform pro Wohnhaus/Siedlung, zu der alle Bewohner Zugriff haben, um ihre Einkaufslisten zu deponieren bzw. die Zahlung abzuwickeln.

Wichtig ist dabei natürlich die Vertrauensbasis, auf der so eine Community aufbaut.

3Rad Mom & 2Rad City Modele 36V-1kW (Kopie)
von Karam Lopez am 22. Dezember 2014 - 6:59
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Elektrofahrzeug
Schlagwort: Ausstattung & Funktion, Effizienz & Reichweite, Lärm & Schadstoffvermeidung, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Technologie
Zeichenbrettvorschau von 3Rad Mom & 2Rad City Modele 36V-1kW (Kopie)

Prototypen Vorhanden und fast Fahr bereit, 2Rad (Deutschland) und 3Rad (Schweiz),
Österreich KRM-Team***

Die Work Station kann optional erweitert Office
ID, WS.36V.1kW mobile.office, mobile.mom

1. Motor 36V-1kW
2. Steuerung mit Blinker und Bremsen Beleuchtung Funkion und mit Ruck Energie Gewinnung
3. Batterie Module

I.City 36V 30aH, ca. 30-45km Reichweiter Li-Ion-System
II. Safari 36V 50aH ca. 100-150km Reichweiter A123-System
III. Österreich Neu-Batterie Module von AIT-8 Channel-System (Testphase, wenig Info.)

1. DC/DC Down 36V to 12V 500 W
2. 1x 12V-Adapter
3. GPS, GSM,Tracker Alarm System
4. 12V LED...

Allgemeine Optimierung des Lieferungsprozesses
von TheCreator am 19. Dezember 2014 - 11:37
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Lieferservice
Schlagwort: Effizienz & Reichweite, Infrastruktur & Parkraum, Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Technologie
Zeichenbrettvorschau von Allgemeine Optimierung des Lieferungsprozesses

In dieser Idee wird eine Optimierung des Lieferservice behandelt.

Realer gegenwärtiger Stand bzgl. Lieferfirmen ist eine Vielzahl an unterschiedlichen Unternehmen. Problematik dabei ist, viele Fahrzeuge sind unterwegs und sind dabei nicht 100% ausgelastet. Es zeichnet sich somit eine ineffizienter Zeit / Nutzungsrechnung ab, was sich beim Endverbraucher punkto Versandkosten wiederspiegelt.

Eine interdisziplinäre Logistikfirma könnte dabei Abhilfe schaffen. In dieser wird nun eine Vielzahl an Aufträgen abgewickelt. Mehr Orte bewirken eine kürzere Wegstrecke -> unnütze Leerfahrten werden dezimiert. In der Informatik spricht man dabei vom „salesman’s way“.
-->...

Be-/Entladen ohne Emission von Abgasen (und Lärm)
von IEmobility am 18. Dezember 2014 - 15:33
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Zustellung in Städten
Schlagwort: Infrastruktur & Parkraum, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Technologie
Zeichenbrettvorschau von Be-/Entladen ohne Emission von Abgasen (und Lärm)

Direkte Belieferung an Umschlagplätzen und Ablieferpunkten mit E-Fahrzeugen lassen sich out+indoor z.B. bequem mit http://mobilisis.eu/anwendungen/pkw-stellplatz/parkhaus-tiefgaragen/ Echtzeitdaten und Magnetfeldsensorik optimieren. Proaktive Informationsweitergabe an Webapplikationen bei exakter Fahrzeugerkennung und direkter Zielführung.
Sofern für Trace&Tracking weitere Techniken (NFC, RFID etc.) genutzt werden und GPS- Tracking erforderlich ist, sind diese projektbezogen integrierbar. Je nach Gut/ Ware/ Priorität....

Komfort für Menschen mit Handicap
von IEmobility am 18. Dezember 2014 - 14:45
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Elektrofahrzeug
Schlagwort: Ausstattung & Funktion, Infrastruktur & Parkraum, Lärm & Schadstoffvermeidung, Spezielle Transportgüter, Technologie
Zeichenbrettvorschau von Komfort für Menschen mit Handicap

Ob jünger oder älter - Mobilität (+Integration von Elektromobilität) - freie Parkraumsuche- und Platz für Rollator, Rollstuhl etc. ist nicht immer optimal.

Mit z.B. http://mobilisis.eu/anwendungen/pkw-stellplatz/behindertenparkplatzueberwachung/
lässt sich das sehr gut umsetzen.

Bevorzugtes Parken speziell für Mitfahrportale und Einkaufsfahrgemeinschaften sowie kombinierten Ladesäulen können eCarsharing (Bonus-Loyalityangebote) die freien und zur Verfügung stehenden Parkräume...

Abnehmbare AHK an EV (Nachrüstung/Serie)
von IEmobility am 16. Dezember 2014 - 16:14
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Elektrofahrzeug
Schlagwort: Ausstattung & Funktion, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Sonstiges, AHK EV + EV Allrad abnehmbare Anhängerkupplung
Zeichenbrettvorschau von Abnehmbare AHK an EV  (Nachrüstung/Serie)

Egal welche derzeit (2014) als Serienmodell erhältlichen EV´s. Eine AHK / starr oder abnehmbar ist nicht verfügbar < nutzbar in der EU.
Sonderfall Twizy oder vereinzelte Sonderabnahmen.

=>Die Akzeptanz mit AHK (auch mit begrenzter Anhängerlast) f ö r d e r t die Nutzung /Anschaffung von Nutz-/Ev´s aller Art. Z.B. für Elektrohandwerker ggfs. optional mit Dachträger und Schnellladeoption.
Umsetzung und Zulassung wird bei den fossilen Pendanten gewährt. Bei EV´s bisher nicht (Energiebedarf/-Fahrstrom höher) realisiert. Von klein bis groß - Z.B. Allrad TESLA mit abnehmbarer AHK wird nachgefragt.

lautlose Zeitungszustellung & + smarte Lieferung
von IEmobility am 16. Dezember 2014 - 14:10
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Lieferservice
Schlagwort: Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Spezielle Transportgüter
Zeichenbrettvorschau von lautlose Zeitungszustellung & + smarte Lieferung

Morgens in der Frühe - wenn die Papierzeitung - kommt - diese mit Elektrofahrzeug(en) zu zu stellen.
Vorteile: Leise, emissionsarm/frei + innovativ.
Für alle EV´s - auch Twizy + Co + für weitere Zustellfahrten Anwendung (Brot/Frühstücksbrötchen) ideal.

Grüner Lieferservice (Green Delivery)
von Hilda am 13. Dezember 2014 - 20:12
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Lieferservice
Schlagwort: Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Sonstiges, E-Fahrzeug, Güter, Lieferart, Lieferservice, Paket, pick-up Station, Schließfächer, Sendung, Waren
Zeichenbrettvorschau von Grüner Lieferservice (Green Delivery)

Ein Lieferservice mit E-Fahrzeugen kann jegliche Arten von Gütern transportieren. Da es sich um einen reinen Lieferservice handelt, würden die Waren durch Kooperationspartner vertrieben werden. Sowohl über die Online-Plattform des Lieferservices als auch über die Online-Shops der Kooperationspartner (Lebensmittelgeschäfte, etc) können die Güter bestellt werden. Bei der Bestellung kann die Lieferart ausgewählt werden (Lieferung durch ein E-Fahrzeug oder Selbstabholung bei einer pick-up Station). Sollte der Kunde bei der Lieferung sich nicht bei der Lieferadresse aufhalten, wird das Paket zur nächstgelegenen pick-up Station gebracht und der Kunde wird benachrichtigt (SMS/E-Mail/App). Die...


Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: