Ideenpool - Lärm & Schadstoffvermeidung

Manche Ideen sind nur für unsere Benutzer sichtbar. Tausche dich mit anderen Kreativen aus und stelle dich kreativen Aufgaben.

Registriere dich oder log dich ein um alle Ideen zu sehen.
31 Ideen gefunden
Sortieren nach
Waren "tramping"
von F-Drucker am 31. Januar 2015 - 15:07
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Zustellung in Städten
Schlagwort: Effizienz & Reichweite, Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel
Zeichenbrettvorschau von Waren "tramping"

Es wird bei einer APP angegeben, welche Routen man in der nächsten Wochen fahren wird. Dann kann man eine Anfrage abschicken, ob Ware XY mittransportiert werden könnte. Ggf, dass man ein Zuckerl führ den Fahrer (der den Weg ja sowieso fährt) ausmacht. Dann wird Einlade-/ Auslade-Punkt ausgemacht und ggf ein Personalausweis kontrolliert

So einfach kann Co2 und Zeit gespart werden :)

Vollautomatischer Kastenwagen
von DrGrape am 28. Januar 2015 - 12:21
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Elektrofahrzeug
Schlagwort: Ausstattung & Funktion, Effizienz & Reichweite, Infrastruktur & Parkraum, Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Technologie
Zeichenbrettvorschau von Vollautomatischer Kastenwagen

1.Form des Fahrzeuges
-Stadtverkehr, wichtig, dass mit wenig Fahrten viel ausgliefert, um den Verkehr nicht zusätzlich zu belasten
-Daher-> Kastenwagen ohne Fahrer ->vollautomatisches Fahren ->bietet am meisten Stauraum

2.Automatisiertes Warensystem
-im Wagen befinden sich Regale mit jeweils einem "Sortierer"
-Gibt ein Kunde am Tastenfeld einen Code ein, den er bei der Bestellung erhalten hat, greift der dazu passende "Sortierer" das richtige Paket, legt es auf ein Förderband, welches das Paket zu einer Auslieferungs-Klappe transportiert. ->Der Kunde erhält sein Paket

3. Antrieb
-Relativ kleiner E-Motor, da nur in Stadt verwendet...

Vollautomatischer Kastenwagen
von DrGrape am 2. Februar 2015 - 14:19
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Elektrofahrzeug
Schlagwort: Ausstattung & Funktion, Effizienz & Reichweite, Infrastruktur & Parkraum, Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel, Technologie
Zeichenbrettvorschau von Vollautomatischer Kastenwagen

1.Form des Fahrzeuges
-Stadtverkehr, wichtig, dass mit wenig Fahrten viel ausgliefert, um den Verkehr nicht zusätzlich zu belasten
-Daher-> Kastenwagen ohne Fahrer ->vollautomatisches Fahren ->bietet am meisten Stauraum

2.Automatisiertes Warensystem
-im Wagen befinden sich Regale mit jeweils einem "Sortierer"
-Gibt ein Kunde am Tastenfeld einen Code ein, den er bei der Bestellung erhalten hat, greift der dazu passende "Sortierer" das richtige Paket, legt es auf ein Förderband, welches das Paket zu einer Auslieferungs-Klappe transportiert. ->Der Kunde erhält sein Paket

3. Antrieb
-Relativ kleiner E-Motor, da nur in Stadt verwendet...

Unabhängig und flexibel
von HealthConsulter am 23. Januar 2015 - 12:32
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Elektrofahrzeug
Schlagwort: Ausstattung & Funktion, Effizienz & Reichweite, Infrastruktur & Parkraum, Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Technologie, Sonstiges, Anregung, Auslastung, Bewohnern, Botendienste, Fahrzeugkosten, Flexibilität, Kunden, Leerfahrten, Lieferservice, Personal, Preisnachlass, Problem, stadt
Zeichenbrettvorschau von Unabhängig und flexibel

Wir haben Zeitungszusteller, Botendienste andere Dienstleister die Produkte von A nach B in der Stadt bringen.
Vermutlich die meisten davon haben eine Vielzahl von Leerfahrten (möglicherweise von B nach A).

Wenn es gelingt, den Kunden flexibler zu erziehen (Produkt kommt nicht um 9 Uhr, sondern erst um 14 Uhr) dann kann doch ein zentraler Dienst der möglicherweise von der Stadt direkt angeboten wird, günstiger agieren.

Der Kunde bekommt für seine Flexibilität einen Preisnachlass, der Zusteller spart Personal/Fahrzeugkosten und die Stadt mit Ihren Bewohnern Staus und Schadstoffe.

Problem:
Lieferservice stellen oft einen Wettbewerbsvorteil dar. Die...

ultralight compact autonomous drones - version2
von tiemenv am 15. Januar 2015 - 21:45
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Lieferservice
Schlagwort: Effizienz & Reichweite, Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Technologie
Zeichenbrettvorschau von ultralight compact autonomous drones - version2

Still not the flying Amazon kind :)

alternatively, the drone could even be much smaller, and much slower.
In this case, I imagine a (normal or electric, driver or driverless) delivery truck that could transport a large number of these drones at once, but always staying on the main road. At certain strategic points in the city or along the route, he stops and releases 5-10 drones, each with just one (or maybe 2-3) delivery compartments. these drones travel at walking speed on the sidewalks, making the last 1-2km of the delivery. After delivery, the drones automatically return to the point where they were released.

The main truck continues on with his route,...

ultralight compact autonomous drones
von tiemenv am 15. Januar 2015 - 21:29
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Lieferservice
Schlagwort: Effizienz & Reichweite, Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Technologie
Zeichenbrettvorschau von ultralight compact autonomous drones

Not the Amazon flying kind.

Just a lightweight frame & 4 bicycle wheels, plus the electronics to power & navigate. Somewhat like the picture attached. maybe around 1m wide, by 4m long or so. It would have compartments for up to 10-20 different deliveries that can be unlocked by personal delivery code sent on the customers phone. Since it is autonomous (like google driverless car), the is no driver to pay & time it takes to make the delivery is less critical. I imagine normal bike speed so it can easily be passed by cars on the street. it could go on prearranged delivery routes even to villages, up to 20-30km long trips? (~1.5hr max time for food on vehicle?...

twizy delivery
von verena_p am 28. Januar 2015 - 11:07
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Elektrofahrzeug
Schlagwort: Ausstattung & Funktion, Lärm & Schadstoffvermeidung, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Sonstiges, E-Fahrzeug, Elektromodell, innovativ, Konzeptfahrzeug, Mikro-LKW, Mini-LKW
Zeichenbrettvorschau von twizy delivery

Der Twizy ist nun auch für den Einsatz als Transportmittel, vor allem im Innenstadtverkehr, geeignet. Der von Renault zu einem Mini- bzw. Micro-Lkw umgebauten Twizy ist nicht nur schick, sondern auch eine tolle, kreative Alternative für die Zustellung in Altstadt-Bezirken, bei denen Anlieferer aufgrund der engen Gassen bisher Probleme hatten.

TaxiPost
von Wragon am 22. Januar 2015 - 17:29
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Zustellung in Städten
Schlagwort: Ausstattung & Funktion, Effizienz & Reichweite, Infrastruktur & Parkraum, Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Technologie, Sonstiges
Zeichenbrettvorschau von TaxiPost

In der Natur werden alle erdenkliche Möglichkeiten komplett ausgenutzt z.B. Ameisenhaufen. In der Stadt ist es ähnlich, allerdings nutzen wir nach meiner Schätzungen nur ca. 10% des Machbares, damit in der Städten keinen Stau entsteht, Saubere Luft, mehr Parkplätze gebe. Um das alles zu erreichen habe ich Folgendes ausgedacht. Meine Idee ist - die Postpakete (Medikamente, Internetbestellungen usw.) zur einem Taxistammplätzen zu bringen(z.B. Bus- und Zugbahnhöfen) und dort alle Pakete lagern. Die Taxifahrer fahren durch den Stadt 20-30 mal am Tag, das heißt, sie könne ohne Probleme 2-3 Pakete mitnehmen und auf dem Rückweg(wenn sie schon ohne Passagiere sind) die Pakete zu den Kunden...

Stromverteilkästen+Breitband für flexible Ladestel
von IEmobility am 16. Dezember 2014 - 14:51
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Elektrofahrzeug
Schlagwort: Ausstattung & Funktion, Infrastruktur & Parkraum, Lärm & Schadstoffvermeidung, Technologie, Sonstiges, +Eigenenergie, Wirtschaftliche Akzeptanzpunkte-/abfrage Standort intelligenter Ladeinfrastruktur
Zeichenbrettvorschau von Stromverteilkästen+Breitband für flexible Ladestel

In jeder Straße / Gebäuden stehen von den (Verteil)-Netzbetreibern Stromkästen. Oft in Nachbarschaft von Breitband/ Glasfaserinfrastruktur.
Zur Akzeptanzsteigerung sollte z.B. temporär (3 Monate) ggfs. mit lokalem Pate(?EV- Fahrer, eNachbarschaftsSharing, Eigenenergieerzeuger & NutzerInnen) Doppelladeinfrastruktur (bis 22kWh) Typ 2 und Schuko mit 63 Ah 24/7 zur Verfügung gestellt werden. Vandalismussicher. Wenn die Nutzung in dieser Zeit ausreichend ist, Akzeptanz vorhanden ist (Eisfreies EFahrzeug)=Klimafreundlich, ggfs. Batterieelektrische Speicherung / Solar in Planung ist, Bedarf umsetzen.

Sofern dies an ausgewählten Stellen - bevorzugt mit Stellplatznutzung...

Schweber "Elektro Micro Scooter mit Einkaufstasche
von elektropowerbike am 17. Januar 2015 - 14:51
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Zustellung in Städten
Schlagwort: Ausstattung & Funktion, Effizienz & Reichweite, Lärm & Schadstoffvermeidung, Sonstiges, Schweber Elektro Micro Scooter mit Einkaufstasche
Zeichenbrettvorschau von Schweber "Elektro Micro Scooter mit Einkaufstasche

Eine tolle Idee ist die Einkaufstasche auf dem
Schweber"ein sehr leichter Elektro Micro Scooter mit nur 10 kg Eigengewicht"
Mit der Einkaufstasche kann man kleine Einkäufe mit dem Schweber transportieren.

Einkaufstasche mit ca. 12 l Transportvolumen
Beschattung für Steuer-Elektronik
Ecken- und Kantenschutz für die Knie
Signalwirkung im Straßenverkehr zur besseren Sichtbarkeit
Individuelle Extravaganz durch das Design
psychologische Diebstahlsicherung durch seine optische Auffälligkeit

Optimierte Transporte von A nach B mit den Öffis
von HealthConsulter am 28. Januar 2015 - 12:12
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Lieferservice
Schlagwort: Effizienz & Reichweite, Infrastruktur & Parkraum, Lärm & Schadstoffvermeidung, Liefer- Zeit, Preis & Ort, Logistik & Transportmittel, Spezielle Transportgüter, Technologie, Sonstiges, Infrastruktur, Paktetdienst, Postbox, stadt
Zeichenbrettvorschau von Optimierte Transporte von A nach B mit den Öffis

Oft muss ein Paket/Produkt schnell von A nach B innerhalb einer Stadt oder sogar in eine andere Stadt? Wie geht das? Selbst fahren oder Paktetdienst.
Warum nützen wir nicht die vorhandene Infrastruktur die ständig und schnell von A nach B fährt?

Idee: U-Bahnen, Züge, Busse oder Straßenbahnen bekommen eine Zusatzanbau der automatisch an allen Stationen ent- und beladen wird - unbemerkt von den Passagieren.
Ablauf: Ich gebe Produkt X in eine Vorrichtung / Postbox > U-Bahn kommt, nimmt Box auf > Station Y entladen > automatisch in Postbox hinterlegt > mit Key darauf Zugriff.

Hohe Erstinvestition aber dauerhafter Einsatz

Hinweis: aus dem...

not new whe have the solution
von electric trucks am 17. Dezember 2014 - 15:51
Teilnahme am Wettbewerb E-Fahrzeuge als Transportmittel in der Stadt (Öffentlich) | Kategorie: Elektrofahrzeug
Schlagwort: Lärm & Schadstoffvermeidung, Technologie, Sonstiges
Zeichenbrettvorschau von not new  whe have the solution

whe have the solution
whe bildt electric trucks 3 ton til 19 ton whe have the oem fabrikat

you can look at www.emoss.biz
www.plastisol.com

whe have the solution kroneburg fire trucks crahs tenders fire truck
electric trucks 16 peopel bus electric
give us a cal

lars kool sales at emoss
oosterhout the netherlands
0031-162420005 company
0031-657853841 handy


Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: